⦿ Navigation einblenden

Willkommen in Phnom Penh

Phnom Penh night viewAlle sind WILLKOMMEN!

Gleich, welche persönliche Geschichte, welches Alter oder welchen Hintergrund, Herkunft, Nationalität, Religion oder sexuelle Orientierung Sie haben;

gleich wie Ihr momentaner Status in der Katholischen Kirche auch sei oder welches Bild Sie von sich selber haben –

Sie alle sind bei uns eingeladen, willkommen, akzeptiert, geliebt und respektiert.

Termin vormerken Stempel rot

Gottesdienste in 2017

Samstag, 30. September 2017, 11.00 Uhr

Samstag, 16. Dezember 2017, 11.00 Uhr

 

 

 

 

Gottesdienst findet statt

Liebe Gemeindemitglieder!

Vielen herzlichen Dank, dass Sie sich so zahlreich auf die Einladung zum Gottesdienst am 30. September 2017 hin gemeldet haben. Deshalb heute die gute Nachricht:

Der Gottesdienst findet statt.

Bisher sind wir 40 Erwachsene und Kinder – na, das ist doch eine erstaunliche Zahl für unsere ökumenische Gemeinde in Kambodscha. Daher nun die genauen Angaben zum Gottesdienst:

Tag: Samstag, den 30. September 2017
Uhrzeit: 11.00 Uhr vormittags
Ort: Restaurant OCEAN, Adresse: Street 288 #11 BKK1, 12302 Phnom Penh, Tel.: +855 17 766 690 (siehe auch: >hier)

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht noch die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen. Herbert Ludwikowski wird neben Getränken auch noch ein paar Leckereien zu einem kleinen Preis anbieten können. So haben wir auch nach dem Gottesdienst noch Zeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Deshalb freue ich mich sehr darauf, mit Ihnen gemeinsam Gottesdienst feiern zu können und verbleibe für heute grüßend

Herzlich

Jörg Dunsbach, Pfr.

 

 

 

Kommende Gottesdienste in 2017 in Phnom Penh –
Bitte um Anmeldung

Zusammen mit meinem neuen evangelischen Kollegen hier in Bangkok grüße ich Sie ganz herzlich. Pastor Carsten Körber und ich, wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam in Phnom Penh Gottesdienste feiern zu dürfen und für Sie da zu sein. Als Gottesdienstort bietet uns Herbert Ludwikowski ja freundlicherweise sein schönes Restaurant „OCEAN“ an. Wir versuchen auch, im Anschluss ein kleines MIttagessen mit wunderbaren Meeresfrüchten möglich zu machen.

Für das laufende Jahr 2017 könne wir Ihnen folgendes anbieten:

Mir wäre es möglich, am Samstag, den 30. September 2017, um 11.00 Uhr mit Ihnen zum Gottesdienst zusammen zu kommen. Ich hoffe, dass dann keine größeren Ferien und die meisten von Ihnen auch in Phnom Penh sind.

Zusammen mit meinem neuen evangelischen Kollegen möchten wir gerne zum nächst möglichen gemeinsamen Termin nach Phnom Penh einladen zur Feier eines ökumenischen Adventsgottesdienstes mit Nikolausbesuch. Dies wäre dann geplant für Samstag, den 16. Dezember 2017, ebenfalls um 11.00 Uhr. Sind Sie dann noch in Kambodscha oder schon in Winterferien?

Daher unser Anliegen: Lassen Sie uns doch bitte wissen, ob und an welchem der beiden Gottesdiensten Sie teilnehmen möchten. Dies macht es uns deutlich einfacher, den genauen Bedarf und die Anzahl der Gottesdienstbesucher abzuschätzen. Über eine kurze formlose Rückmeldung würden wir uns sehr freuen und vertrauen dabei auf Ihre Mithilfe. Bitte schreiben Sie diesmal einfach an: post@gemeinde-bangkok.com

So freuen wir uns schon jetzt auf Ihre Antworten und verbleiben für heute mit besten Grüßen aus Thailand

Herzlich – auch im Namen von Pastor Körber

Jörg Dunsbach, Pfr.

 

Nächster Gottesdienst in Phnom Penh –
Bitte um Anmeldung

Liebe Gemeindemitglieder in Phnom Penh!

Herzlich möchte ich zum nächsten deutschsprachigen Gottesdienst am Samstag, den 01. Juli 2017 in Phnom Penh um 11.00 Uhr einladen. Die Wahl eines Gottesdienstortes ist äußerst schwierig, hat aber zwischenzeitlich eine Perspektive geöffnet.

Herbert Ludwikowski vom Restaurant OCEAN hat sich bereit erklärt, sein Restaurant morgens zum Gottesdienst zu öffnen und anschließend auch Mittagessen dort anzubieten, obwohl er eigentlich erst abends öffnen würde. Dafür schulden wir ihm und seinen MitarbeiterInnenden besten Dank. Das ist eine großartige Unterstützung.

Allerdings bedarf diese Lösung an Vorbereitung. Ich müsste wissen, wie viele sich denn definitiv zum Gottesdienst anmelden würden, um über die Anzahl der GottesdienstteilnehmerInnen im Vorfeld Bescheid zu wissen.

Daher meine Bitte: Schreiben Sie mir doch ein Email, in der Sie mir bitte bis zum Montag, den 26. Juni 2017 mitteilen, ob und mit wievielen Interessierten Sie am Gottesdienst teilnehmen möchten. Wie gesagt – im Anschluss besteht noch die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen am gleichen Ort.

 

Schreiben Sie mir bitte am besten gleich persönlich unter: joerg.dunsbach@gmx.net

In diesem Sinne hoffe ich auf eine angemessene Teilnehmerzahl und werde Sie dann wissen lassen, ob genügend GottesdienstbesucherInnen zusammen kommen werden.

So freue ich mich auf ein baldiges Wiedersehen und verbleibe für heute

Herzlich

Jörg Dunsbach, Pfr.

 

 

Mit Tango durch den Gottesdienst

Ach wie schön, dass Anton Isselhardt mit der Querflöte unseren Gottesdienst noch musikalisch verschönern konnte. Astor Piazzolla gehört zu meinen Lieblingskomponisten. Seine beschwingten Tangos gehen unter die Haut. Und das dann auch noch im Gottesdienst hören zu können – damit hat uns Anton wirklich eine Freude gemacht. Wie auch Niko Mesterharm und sein Team vom Meta-House, die uns diesmal Herberge für den Gottesdienst gegeben haben.

15 waren wir diesmal am 10. September und alle ganz bunt gemischt: Die Großen und die Kleinen, Jüngere und Reifere, aus unterschiedlichen Nationen, inklusive Pfarrer Charly Dittmaier von der katholischen englischsprachigen Gemeinde in Phnom Penh.

st-josephs-ppAuf seinen Rat hin konnte ich mir im Vorfeld des Gottesdienstes auch die St. Joseph´s Church anschauen, die sehr wahrscheinlich in Zukunft unser Gottesdienstort werden wird. Gleich am Fluss gelegen, in einem wunderschönen Park, wird nach Absprache mit dem Ortspfarrer sicherlich dort das nächste Treffen am 28. Januar 2017 stattfinden können.

Leider war Pfarrer Chitsarey diesmal nicht persönlich da. Aber sein Sekretär sieht keine Probleme, dass wir in Zukunft dort Gastfreundschaft und Gottesdienstraum finden werden.

So freue ich mich schon aufs Wiedersehen und grüße bis zum 28. Januar 2017

Herzlich

Jörg Dunsbach, Pfr.

 

 

 

Gottesdienst im September

Sicher warten schon viele nach unserer letzten Begegnung in Phnom Penh auf das Angebot eines katholischen deutschsprachigen Gottesdienstes. Meine lieben evangelischen Kollegen sind ja schon langfristig in Kambodscha vertreten. Nach einiger Vorbereitung ist es also soweit: In Zukunft wird es auch regelmäßige katholische Gottesdienste in Phnom Penh geben, zu denen ich Sie alle ganz herzlich einladen möchte.

Wir beginnen am

Samstag, den 10. September um 10.00 Uhr, diesmal im Meta-House.

Nico Mesterharm hat uns freundlicherweise die Räumlichkeiten des Kulturzentrums zur Verfügung gestellt. Dafür schon mal den allerbesten Dank. Die Anfahftsskizze und die Adresse finden Sie >hier oder als Map.

So wie es sich im Moment darstellt, werden wir nach Möglichkeit schöne musikalische Unterstützung erhalten und im Anschluss bei ein paar Snacks und Getränken auch noch gemeinsam über die Zukunft nachdenken können. Aber dazu mehr, wenn wir dann alle zusammen sind.

Kinder sind natürlich auch herzlich eingeladen. Für diese bereite ich dann auch etwas eigenes vor.

In diesem Sinne grüße ich Sie und freue mich wirklich, nun ein regelmäßiges Angebot für Sie bereitstellen zu können.

 

Stick Figure Series BlueBITTE WEITERSAGEN!

Seien Sie doch bitte so nett, uns informieren auch andere, die vielleicht noch nicht den Newsletter beziehen und an unserer Gemeinde interssiert sein könnten. Da gibt es bestimmt viele, die sich darüber freuen würden. HERZLICHEN DANK!

 

Treffpunkt META-House siehe Map:

 

Fisch – Wein – Pfarrer

Bildschirmfoto 2016-08-26 um 11.28.12Vielleicht auch interessiert an einem guten Abendessen bei Meeresfrüchten, köstlichen Getränken und angenehmer Atmosphäre? Und wenn es Ihnen nichts ausmacht – ich bin dann ebenfalls mit dabei,  und wir können schon am Freitagabend miteinander ins Gespräch kommen.

Wer also hungrig ist, darf gerne am Vorabend des Gottesdienstes, nämlich am Freitag, den 9. September 2016 um 19.00 Uhr ins Restaurant OCEAN kommen. Vielleich ist es dann auch sinnvoll, einen Tisch zu reservieren. (Tel.: +85517766690) Echt lecker dort! Übrigens: Das einzige Restaurant in Phnom Penh, das auch Gluten-freie Speisen anbieten kann.

Kontaktinfos und die Anfahrtssizze: >hier oder als Print-out

Herbert Ludwikowski, der deutsche Besitzer, wird sich freuen, uns an diesem Abend willkommen zu heißen.

 

 

 


Gottesdienste in Phnom Penh

Liebe Gemeindemitglieder in Kambodscha!

Bald ist es soweit, dass ich auch deutschsprachige katholische Gottesdienst in Phnom Peenh anbieten kann. Nachdem in Myanmar diese Tratition nun etabliert ist, folgen die relmäßigen Messen auch in Kambodscha.

Die Deutsche Botschaft in Phnom Penh steht als Gottesdienstort leider nicht mehr zur Verfügung. Schade eigentlich …. Aber es haben sich ganz unkompliziert und äußerst hilfsbereit andere Menschen in Phnom Penh angeboten, einen regelmäßigen Standort für unsere Gottesdienste finden zu können.

metahouseZunächst treffen wir uns im September (genauer Termin wird bald bekannt gegeben) im allseits bekannten META-Haus. Niko Mesterharm bietet volle Unterstützung im Organisatorischen und Logistischen, Anton Isselhardt steht für muikalische Begleitung bereit. Dafür schon jetzt den allerbesten Dank!

Nach dem nächsten Gottesdienst denken wir dann auch gemeinsam über die Möglichkeiten nach, die sich ebenfalls durch ein Gespräch mit Pfarrer Charly Dittmeier von der englischen katholischen Kirchengemeinde in Phnom Penh ergeben haben. Aber dazu mehr beim nächsten Treffen. So freue ich mich schon, viele von Ihnen wiedersehen zu dürfen und darf schon jetzt herzlich wirklich alle einladen.

In diesem Sinne Ihnen allen Gottes Segen und bis bald

Herzlich

Jörg Dunsbach, Pfr.