Beten für Myanmar

Beten für Myanmar

Liebe Gemeindemitglieder in Myanmar! Weiterhin mit Sorge verfolge ich die Situation in Yangon und Myanmar. Die Entwicklung hat in den letzten Tagen eine eigene Dynamik erhalten. Die Menschen, vor allem die jüngere Generation, nutzen viele Möglichkeiten, sich Gehör zu verschaffen, bzw. auf unterschiedliche und sehr fantasievolle Weise, Ihre Bedenken zu äußern. Wer dieses schöne Land […]

weiterlesen

Gute Wünsche nach Myanmar

Gute Wünsche nach Myanmar

Mit großer Sorge habe ich heute morgen davon erfahren, dass sich die Situation in Myanmar grundlegend geändert hat. In diesen Tagen bin ich mit meinen Gedanken bei Ihnen und hoffe, dass es Ihnen allen gut geht. Wie sich die Situation entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Weltweit hoffen Menschen, dass die Situation friedlich bleibt und man einen […]

weiterlesen

Gottesdienst in neuer Kirche

Gottesdienst in neuer Kirche

Zum Glück haben wir – wieder – eine neue Kirche gefunden, in der wir ab Sonntag, den 31. Januar 2021 unsere Sonntagsgottesdienste feiern werden. Entgegen der anfänglichen Erfahrungen waren wir in Assumption nicht wirklich willkomen. Schon nach der zweiten Messe dort wurde der mit uns geschlossene Vertrag von seiten eines der Verantwortlichen nicht mehr eingehalten. […]

weiterlesen

Erstkommunion

Erstkommunion

Auch im Jahr 2021 werden wir Kommunion feiern. Zum einen die nachgeholte Kommunion aus 2020, die ja wegen der besonderen Zeit noch nicht stattfinden konnte, also auch für die Kinder, die nun regulär für 2021 in Frage kämen. Das sind jene Kinder, die sozusagen in der dritten Klasse wären – also um das 9. Lebensjahr […]

weiterlesen

Per Aspera Ad Astra

Per Aspera Ad Astra

Hobbyastronomen haben sich den Termin des 21.12.2020 schon vor langer Zeit gemerkt. War doch an diesem Tag die sog. Große Konjunktion von Jupiter und Saturn zu beobachten. Auch wenn es mit bloßem Auge gerade noch möglich war, so ist die Nutzung eines Teleskops doch wesentlich detailreicher. So geschehen am National Astronomical Institut of Thailand (NARIT) […]

weiterlesen

20*C+M+B*21

20*C+M+B*21

Corona + Maske + Bleib daheim – so haben manche zwar humoristisch, aber dennoch nicht ganz korrekt den Haussegen der Sternsingeraktion übersetzt. Der traditionelle Segen, den in besseren Zeiten die Sternsinger zu den Häusern tragen, hat andere Deutungsmöglichkeiten erfahren. Viele meinen, es bezeichnete die Namen der Heiligen Drei Könige: Caspar, Melchior und Baltasar. Ganz nett, […]

weiterlesen

Einstein, Buddha und TG8999

Einstein, Buddha und TG8999

Man wird im alltäglichen Flugplan von Thai Airways vergeblich nach Flugnummer TG8999 suchen. Denn dahinter versteckte sich ein außergewöhnliches Angebot. 99 Tempel in drei Stunden: „The Magical Flight“ – ein religiöser Overfly mit spirituellem Erfolgsversprechen inklusive außergewöhnlich energiebeladenem Geschenk. Wir wissen seit Albert Einstein, dass die Beschreibung von verschiedenen Größen im Allgemeinen von dem Bezugssystem […]

weiterlesen

Erneuter Lockdown

Erneuter Lockdown

Es war zu erwarten: Heute wurden von Seiten der Kathedralgemeinde in Bangkok alle Präsenz-Gottesdienste in der Bischofskirche, wie auch in unserer Kapelle bis auf Weiteres abgesagt. Somit bleibt uns nichts anderes übrig, als die kommenden Wochen auf den ohnehin jedes Wochenende online zur Verfügung gestellten Hausgottesdienst zurückzugreifen. Das gleiche gilt auch für Pattaya, wo die […]

weiterlesen

Absage aller Gottesdienste

Absage aller Gottesdienste

Wir hätten es vor zwei Wochen noch nicht erwartet, aber nun ist es tatsächlich soweit gekommen. Aufgrund der neuesten Entwicklungen hat die Stadtverwaltung weitere Regelungen erlassen, die auch uns betreffen. Zu den 10 neuen Regelungen gehört auch die Anweisung, dass Tempel und weitere religiöse Stätten in Bangkok ihre Aktivitäten einstellen sollen. Das hat zur Folge, […]

weiterlesen

Stern von Bethlehem

Stern von Bethlehem

Stellen Sie sich vor, Sie könnten etwas beobachten, das es seit Christi Geburt nur einmal inzwischen gegeben hat? Tatsächlich – das können Sie – jetzt! Aber dazu muss man schon bei klarer Nacht den Blick in die Sterne wagen. Der geniale Mathematiker Johannes Kepler hatte es schwer im 17. Jahrhundert. Zwar engagierte ihn Tycho Brahe, […]

weiterlesen
X