Dinner à la Bibel

Dinner à la Bibel

Mahlzeit biblisch Zusätzlich zur freundlichen Erinnerung an unser biblisches Abendessen, darf ich Ihnen heute auch noch einige Details zum besorstehenden Dinner präsentieren: Wir beginnen am Freitag, den 21. Oktober 2016  um 18.30 Uhr im Restaurant Mahlzeit. Wegbeschreibung auf der Homepage! Hier die genaue Speisefolge des gesetzten Dinners:   Middle Eastern Vegetable Casserole Beans, Red Pepper, Eggplant, Herbs Mejeddarah (Lentils […]

weiterlesen

Erntedank und noch viel mehr …

Erntedank und noch viel mehr …

Erntedank in St. Louis Herzlich möchte ich Sie zum diesjährigen Erntedankgottesdienst einladen am kommenden Sonntag, den 02. Oktober 2016 um 10.30 Uhr in unserer Kapelle im St. Louis Hospital. Wer möchte, kann auch gerne einen kleinen Korb mit Früchten und Obst mitbringen und vor dem Altar abstellen. Die Gaben werden dann im Gottesdienst noch gesegnet. Dankeschön sagen […]

weiterlesen

Ubi Missa – Ibi Mensa

Ubi Missa – Ibi Mensa

Gartenmesse Wo die Messe, da der Tisch! Ein altes kirchliches Sprichwort, das viel Wahrheit in sich birgt. Denn Gottesdienst am Tisch des Herrn für das seelische Heil schließt ja nicht aus, dass das leiblische Wohl zu kurz kommen soll. Deshalb heute die Einladng nicht nur zur Gartenmesse im Pfarrhaus, sondern auch zugleich nach dem Gottesdienst […]

weiterlesen

Notfalleelsorge in Krisenfällen

Notfalleelsorge in Krisenfällen

Für den Notfall Die Bombenanschläge in Hua Hin, Phuket, Trang, Surat Thani und Phang Nga haben im vergangenen Monat viele Menschen in Thailand, aber auch international sehr betroffen gemacht. Die Deutsche Botschaft reagierte sofort durch die Einrichtung eines Krisenstabs. Dieser kontaktierte die Angehörigen der vier deutschen Verletzten und ermöglichte es ihnen innerhalb kürzester Zeit, nach […]

weiterlesen

Christus in Thailand

Christus in Thailand

Christlich-Thailändische Ikonographie Beide deutschsprachigen Kirchengemeinden haben nun ein kleines Buch herausgegeben, das es wirklich in sich hat. Dargestellt und beschrieben werden Szenen aus dem Leben Jesu, wie sie als Wandmalerein in der St. Clement-Kapelle in Pattaya zu bewundern sind. Wer die Kirche zum ersten Mal von außen sieht oder betritt, könnte in Versuchung geraten, einen […]

weiterlesen

Tag der Deutschen Einheit in Yangon

Tag der Deutschen Einheit in Yangon

Come together „Ei, bischde aach ausm Saarland?“ Da ja das Saarland (zugegebener Maßen zusammen mit China) etwa ein Siebtel der Weltbevölkerung stellt, wundert es nicht, dass man sogar beim Empfang der Deutschen Botschaft in Yangon anlässlich des Tages der Detschen Einheit am 3. Oktober 2016 unvermittelt auf Landsleute aus dem eigenen Bundesland trifft. Was für […]

weiterlesen

Himmelfahrt und Terminausblick

Himmelfahrt und Terminausblick

Maria Himmelfahrt Am kommenden Sonntag holen wir das Fest Maria Himmelfahrt vom vergangenen 15. August nach. Dazu darf ich Sie herzlich einladen. Wer möchte, kann auch gerne Kräuter- und Blumengebinde mitbringen, die dann im Gottesdienst nach alter Tradition gesegnet werden. Es bieten sich wahlweise auch die vielen buddhistischen Blumenkränze (Phuang Malai) an, die man ja überall an den Straßen […]

weiterlesen

Die Arkadischen Hirten

Die Arkadischen Hirten

Vom Urlaub als Vorgeschmack des Himmels Waren Sie schon mal in Arkadien? Wenn nicht, dann lohnt es sich, einmal dorthin zu fahren – besonders weil davon auch der zur Zeit gebeutelte griechische Tourismus profitieren wird. Diese Landschaft inmitten des Pellepones übt nicht nur heute einen Reiz auf naturverbundene Urlauber und Griechenlandliebhaber aus, sondern war bereits […]

weiterlesen

Zum Tod von Herrn Siegfried Thom

Zum Tod von Herrn Siegfried Thom

Organist verstorben „Letztendlich sollte das Ziel jeder Musik die Ehre Gottes und die Erfrischung der Seele sein“, so ein Zitat von Johann Sebastian Bach. Herr Siegfried Thom hätte dies mit Sicherheit auch unterschrieben, war er doch ein großer Freund und Interpret dieses Musikers. Immer wieder kam er bei aller Freude an anderen Komponisten auf Bach […]

weiterlesen

Open the doors!

Open the doors!

Hebt euch, ihr Tore! Exegeten, jene Fachleute der Bibelauslegung, suchten schon seit frühester Zeit nach Prallelen, nach Vorausbildern der Handlungen Christi im Alten Testament. So wird Jona, der drei Tage lang im Bauch eines „Wales“ ausharren muss, in Beziehung gesetzt zu den drei Tagen der Grabesruhe des Herrn. Interessant wird nun dieses Verfahren, wenn aus […]

weiterlesen
X