Amtseinführung Evangelischer Pfarrer

Amtseinführung Evangelischer Pfarrer

Der Neue In guter ökumenischer Tradition möchte ich gerne die Einladung zur Einführung des neues evangelischen Pfarrers Carsten Körber an Sie weiterleiten. Er hat sich unter das Wort des Psalms 31 gestellt: „Du stellst meine Füße auf weiten Raum“ – und tatsächlich: Der pastorale Raum Südost-Asiens ist wirklich weit. Um so wichtiger, hier auch Heimat […]

weiterlesen

Gemeindefest zu Mariä Namen

Gemeindefest zu Mariä Namen

O Maria hilf! Herzlich möchte ich Sie einladen zu unserem Patrozinium – also dem Namenstagsfest unserer Kirchengemeinde. Da wir ja als Gemeinde den Namen Mariens tragen, wollen wir auch das Fest Mariä Namen (eigentlich am 12. September) zum Anlass nehmen, unser Gemeindefest am kommenden Sonntag zu feiern.Daher herzliche Einladung zum Festgottesdienst am Sonntag, den 10. September 2017 […]

weiterlesen

Der Papst kommt nach Burma

Der Papst kommt nach Burma

Hoher Besuch Nun haben sich die Gerüchte doch bewahrheitet. Seit dem 28. August ist es offiziell: Papst Franziskus kommt nach Burma und Bangladesh. Während seiner Südostasienreise wird er vom 27. bis zum 30. November 2017 in Myanmar die Städte Yangon und Nay Pyi Taw besuchen. Ein genaues Programm dieser Tage liegt leider noch nicht vor. […]

weiterlesen

Messe im Ozean

Messe im Ozean

Quo vadis, Phnom Penh? „Er kann verbieten, was er will. Wir wissen trotzdem, was er macht und wie er ist“, sagt Mr. Song, mein Taxi- und wahlweise Tuck-Tuck-Fahrer in Phnom Penh. Und viele Expats bestätigen mir diese Einschätzung. Es geht dabei um den Ministerpräsidenten und um die aktuelle politische Situation in Kambodscha. Und diese ist […]

weiterlesen

Diakonenweihe von Christoph Herr

Diakonenweihe von Christoph Herr

Auf dem Weg Liebe Gemeindemitglieder! Es ist nun über ein Jahr her, dass ich bei Ihnen ein mehrmonatiges Praktikum leisten durfte. Es war damals eine Zeit des Übergangs: Das Studium der Theologie hatte ich erfolgreich in München abgeschlossen, die praktische Ausbildung in meiner Heimatdiözese Speyer stand vor der Tür. Und dazwischen Thailand. Die Zeit in […]

weiterlesen

Vatikanische Vertretung in Yangon

Vatikanische Vertretung in Yangon

Diplomatischer Erfolg Im Nachgang zu einem Besuch von Nuntius Erzbischof Paul Tschang In-Nam, Bangkok, im Februar in Yangon und einem Treffen mit Aung San Suu Kyi in ihrer Residenz in Naypyidaw, hat die Regierung von Myanmar zugestimmt, diplomatische Beziehungen mit dem Vatikan aufzunehmen. Papst Franziskus seinerseits ist bereit, einen Botschafter für Myanmar zu ernennen. Diese […]

weiterlesen

Lavendel, Hosianna, Jasmin

Lavendel, Hosianna, Jasmin

Vernell? Es war wohl die bekannteste Gesangseinlage im deutschen Werbefernsehen der 70er Jahre, die uns das weichwaschende Vernell mit „Lavendel, Oleander, Jasmin – Vernel“ ohrwurmartig als flauschige Wäscheerfahrung versprach. Nicht nur als Weichmacher für Hemden, Blusen, Bademäntel, sondern als umfassendes Gesamterlebnis odor-nasaler Eindrücke, hinter der sogar die Natur noch zurückstecken musste. Guter Geruch – das verkauft […]

weiterlesen

Abschied und Ankunft

Abschied und Ankunft

Dankbar für das Gemeinsame Nach sechs Jahren werden Annegret Helmer und Ulrich Hoste-Helmer, unser evangelisches Pastorenehepaar, nun ihren Dienst in Thailand beenden und nach Deutschland zurückkehren. Wir schauen dabei zusammen auf sechs sehr erfüllte und vom ökumenischen Geist getragene Zeit der gemeinsamen Seelsorge zurück – sei es bei so vielen ökumenischen Veranstaltungen wie Nikolausfeier, Neujahrsfest, […]

weiterlesen

Fron… Was?

Fron… Was?

Nur Brückentag? Na, da muss ich als Pfarrer doch schmunzeln. Beim Erstellen dieses Newsletters suchte ich auf einem der größeren Portale zum erwerben lizenzierter Fotos zwecks Wahrung der Urheberrechte unter dem Stichwort „Fronleichnam“. Und was findet man da am ersten und am häufigsten: Bilder mit der Darstellung „Brückentag“. Somit ergibt sich die Bedeutung von Fronleichnam […]

weiterlesen

Laotische Zeitdilatation

Laotische Zeitdilatation

Zeit ist relativ „In Laos geht alles etwas langsamer“, sagt Hartmut Janus von der GIZ in Vientiane – eine der wohl unbekanntesten Hauptstädte Südostasiens. Und recht hat er. Zwar hat sich die Hauptstadt doch zusehends verändert in den fünf Jahren, als ich zum ersten Mal in Laos war, aber dennoch bleibt das Land in Lebensweise […]

weiterlesen
X