Reibungskoeffizienz

Reibungskoeffizienz

Ohne Moss – nix los Die Reibungskoeffizienz beschreibt laut Duden die von der Oberflächenbeschaffenheit eines Werkstoffes und dessen Geschwindigkeit abhängigen auftretenden Reibungsverluste, die sich vornehmlich in Wärme äußern. Unter Verwendung von Schmierstoffen verringert sich allerdings dieser Faktor. Das kennt jeder – zum Beispiel, wenn man die Hände schnell aneinander reibt, dann wird es eben warm. Mit Handcreme […]

weiterlesen

Du blöder Ochs – du dummer Esel!

Du blöder Ochs – du dummer Esel!

Zur weihnachtlichen Ehrenrettung zweier pseudo-biblisch tierischer Gestalten Ob das die beiden Tiere in der Krippe wohl gerne gehört hätten? Sicherlich nicht – waren sie doch treue Begleiter in der Krippe, wie das spätere Pseudo-Matthäusevangelium(entstanden um 600 n. Chr.) berichtet. Zudem hat die Exsistenz beider animalischen Krippeneinwohner ja auch Sinn. Der Esel diente sehrwohl als Transportmittel und […]

weiterlesen

Gartenmesse in Pfarrhaus

Gartenmesse in Pfarrhaus

Ab ins Grüne Aus der Not eine Tugend machen – das ist eine Grundvoraussetzung, um unter geänderten Bedingungen in einem asiatischen Umfeld flexibel zu reagieren, um das Beste aus einer unerwarteten  Situation zu machen. So geschehen am Sonntag, den 22.11.2015. Ja, die Heilige Messe soll in einer Kirche gefeiert werden. Nur – was machen, wenn […]

weiterlesen

Der doppelte Sankt Martin

Der doppelte Sankt Martin

St. Martin in Stereo Es war eine Premiere, zumindest in der Innenstadt von Bangkok: ein ökumenischer Laternenumzug, zu dem die Evangelische Gemeinde und die Katholische Gemeinde in das katholische Gemeindehaus in der Sukhumvit Soi 20 eingeladen hatten – und mehr als 25 Erwachsene und Kinder waren gekommen. Mit Bildern und mit Liedern – begleitet von […]

weiterlesen

Nikolaus – Das Original

Nikolaus – Das Original

No Fake Weihnachtsmann, Rentier Rudolf, rotbemützte Buzelmänner & Co. haben es noch nicht geschafft, den Heiligen Nikolaus gänzlich zu verdrängen. Nicht zuletzt, weil wir ihm jedes Jahr einen ganzen Tag widmen und uns mit Kindern und Erwachsenen an ihn erinnern. Deswegen laden die Evangelische Gemeinde deutscher Sprache in Thailand und die Deutschsprachige Katholische Gemeinde in […]

weiterlesen

Totengedenken im November

Totengedenken im November

…, denn die Liebe ist stärker als der Tod. Traditionell gedenken die Christen im November ihrer Verstorbenen. Nur – der übliche Besuch auf den Friedhöfen und den Gräbern gestalten sich hier in Thailand doch anders als in Europa. Zum einen, weil es zwar in Thailand Friedhöfe gibt – auch christliche -, die aber sehr selten […]

weiterlesen

Wir haben Post

Wir haben Post

Hirtenbrief von Erzbischof Dr. Heiner Koch, Berlin Es ist eine gute Tradition, dass sich die Bischöfe in ihren Hirtenbriefen an die Bistümer wenden. Schön, dass Erzbischof Koch dabei auch nicht die Auslandsgemeinden vergisst, für die er ja im Namen der Deutschen Bischofskonferenz verantwortlich ist. Deshalb hat er nun speziell den deutschsprachigen Auslandsgemeinden geschrieben – gleich […]

weiterlesen

1. Kinderbibeltag

1. Kinderbibeltag

Kinder Kirche Vater Unser Zu einem ersten ökumenischen Kinderbibeltag laden Evangelische und Katholische Kirchengemeinde herzlich alle Kinder und Familien ein – und zwar am Samstag, 10. Oktober 2015, von 10.00 bis 13.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Nr. 125/1 Soi Sitthi Prasat, Rama IV Road, Bangkok 10120 (Anfahrtsplan) Thema ist das Vaterunser-Gebet: gesprochen, gesungen und getanzt […]

weiterlesen

Jazzwurst-Fest im Pfarrhausgarten

Jazzwurst-Fest im Pfarrhausgarten

Let´s Jazz Nein, es ist kein Oktoberfest – davon gibt es schon so viele. Und nein, der Pfarrer zieht auch keine Lederhose an – er hat gar keine. Aber ja, saftige Weißwurst, bekömmliches Weizenbier, knusprige Brezeln und süßer Senf – das gibts hier mit Sicherheit, und das alles im Pfarrhausgarten mit schöner Live-Jazz-Musik untermalt. Softdrinks […]

weiterlesen

Gemeindefest im September

Gemeindefest im September

Patrozinium Herzlich darf die Gemeinde wieder zu ihrem jährlichen Fest einladen, das wir mit einem feierlichen Gottesdienst zu Mariä Namen begehen und anschließend zum Festessen auf dem Vorplatz der Kirche bitten. Andreas Luck wird uns wieder ein köstliches Catering gestalten mit Würstchen, Steaks, Salaten und Brot, Softdrinks und dem traditionellen Weizenbier. Den Gottesdienst feiern wir […]

weiterlesen
X