Deutschsprachige Kath. Gemeinde
St. Marien in Bangkok/Thailand

Gib Deiner Sehnsucht eine Heimat


Liebe Gemeindemitglieder,
Liebe Besucher unserer Homepage!

Nach 10 spannenden Jahren endet nun meine Zeit als Pfarrer der deutschsprachigen Gemeinden in Thailand, Laos, Myanmar und Kambodscha zum 31. Juli 2021. Vom Chao Praya kehre ich dann wieder zurück in mein Heimatbistum.

Leider hat Corona auch diese Phase des Abschiednehmens überschattet. Es wird nicht mehr möglich sein, weder einen Abschlussgottesdienst noch eine Abschiedsfeier anzubieten. Das Auf-Wiedersehen-Sagen wird andere Formen benötigen.

Ab dem 31. Juli werden bis auf Weiteres die Angebote der Gemeinde, auch die online-Angebote und Newsletter vorerst eingestellt.

ABER: Wir arbeiten an einer Lösung, bis ein Nachfolger gefunden, ernannt und eingesetzt ist. Das kann allerding bis zu einem Jahr dauern.

Eine sehr attraktive und sinnvolle Lösung scheint aber bis dahin in Sicht. Das Auslandssekretariat und ich, wir wären sehr glücklich, diese Lösung zum Wohle der Gemeinde möglich machen zu können. Bis dahin bedarf es aber noch einiger Gespräche mit den Verantwortlichen der Erzdiözese Bangkok. Wir halten Sie auf dem Laufenden und bitten noch um etwas Geduld. Vielen Dank!


Alle sind Willkommen

Gleich, welche persönliche Geschichte, welches Alter oder welchen Hintergrund, Herkunft, Nationalität, Religion oder sexuelle Orientierung Sie haben; gleich wie Ihr momentaner Status in der Katholischen Kirche auch sei oder welches Bild Sie von sich selber haben – Sie alle sind bei uns eingeladen, willkommen, akzeptiert, geliebt und respektiert.

Wir leben nach dem Bild der Pfarrei, das Papst Franziskus in der Enzyklika Evangelii Gaudium beschreibt. Für ihn ist gemäß dem Kirchenrecht die Pfarrei keine starre Struktur, sondern vielfältig formbar und auf die jeweilige kirchliche Situation hin anzupassen. Wo das geschieht, wirkt die Pfarrei evangelisierend und zeigt, wie die Kirche „inmitten der Häuser ihrer Söhne und Töchter lebt“. Damit das aber gelingt, braucht es von allen ehren- und hauptamtlich Aktiven „innere Beweglichkeit“ und „missionarische Kreativität“ (EG 28)

Viele gute Gründe sprechen dafür, dass Sie hier in Thailand sind oder gerne hierher kommen möchten. Sei es die Familie, sei es der Beruf, sei es der wohlverdiente Ruhestand oder einfach nur, um im Urlaub einmal die Seele baumlen zu lassen. Viele gute Gründe also, miteinander ins Gespräch zu kommen, das Leben und auch den Glauben miteinander zu teilen. Deshalb laden wir Sie herzlich ein, Mitglied oder auch nur BesucherIn unserer Gemeinde zu sein. Hier finden Sie viele Möglichkeiten, mit den deutschsprachigen katholischen Christen zusammen zu kommen und auch Gemeinschaft zu erleben.

Unsere Gemeinde versteht sich als Ort, an dem alle deutschsprachigen Katholiken, aber auch Menschen anderer Konfession oder Religion spirituelle und gesellschaftliche Heimat finden können. Dabei sind wir nicht nur für die deutschen Staatsbürger da, sondern auch für die vielen aus der Schweiz, aus Österreich, Belgien und Luxembourg und alle, die sich der deutschen Sprachfamilie zugehörig oder verbunden wissen.

„Es ist ungewiss, ob der Duft der Felder dich sicherer zu Gott führt als der Lärm der Großstadt.“
(Madeleine Delbrel, 1904-1964)

Nicht verpassen …

Sie sind herzlich eingeladen, zu unseren nächsten Gottesdiensten zu kommen oder an den kommenden Veranstaltungen teilzunehmen.

Alle Gottesdienste & Events

Der nächste Termin:

Kein Event

X