Vientiane

Alle sind WILLKOMMEN!

Gleich, welche persönliche Geschichte, welches Alter oder welchen Hintergrund, Herkunft, Nationalität, Religion oder sexuelle Orientierung Sie haben;

gleich wie Ihr momentaner Status in der Katholischen Kirche auch sei oder welches Bild Sie von sich selber haben – Sie alle sind bei uns eingeladen, willkommen, akzeptiert, geliebt und respektiert.

Leider hat sich in der Vergangenheit gezeigt, dass doch nicht genügend Interessierte zum Gottesdienst kommen. Deshalb biete ich zunächst keine regelmäßigen Messen an.

Dennoch stehe ich Ihne auch in Vientiane und Laos gerne zur Verfügung. Sollten Sie also ein seelsorgliches Gespräch oder die Feier der Sakramente (Taufe, Kommunion, Firmung, Beichte, Hochzeit, Krankensalbung, Trauerfeier) wünschen, dann lassen Sie es mich bitte wissen. Wir werden sicher einen Weg zueinander finden.

post@gemeinde-bangkok.com

Vientiane

Neuigkeiten aus Vientiane

Neue Gemeinde-Website veröffentlicht

Vientiane

Website reloaded “Lasst uns am Alten, so es gut ist, halten und Neues wagen Jahr für Jahr” Mit diesem tiefsinnigen Gedanken darf ich Sie heute darauf aufmerksam machen, dass sich auch der Auftritt der Gemeinde in der elektronischen Öffentlichkeit gerne  Veränderungen anpasst. Nach sieben Jahren war es nun an der Zeit, eine Neuauflage der Website […]

Das kann doch wohl nicht wahr sein!

Vientiane

Kulturelle Irritation Die buddhistische Wai Khru Zeremonie ist einmal im Jahr ein ganz besonderer Tag im Leben thailändischer Schulen. Die Kinder und Jugendlichen müssen sich vor den thronenden Lehrern auf den Boden werfen und mit kleinen floralen Weihegaben demütige Dankbarkeit zeigen, sowie für das kommende Jahr Respekt und Gehorsam versprechen. Bei Uneingeweihten hinterlässt diese Zeremonie oft einen […]

Wort zum Sonntag

Vientiane

Ein Wort zur Kommunion Manche lieben es, andere nehmen es kaum wahr. Diesmal hat das Wort zum Sonntag der ARD – meines Erachtens nach – größere Aufmerksamkeit verdient. Ich stelle es hier wohlwollen zur Verfügung. Aber bitte bilden Sie sich doch Ihre eigene Meinung dazu. >Video-Stream Wort zum Sonntag >zum Nachlesen Herzlich Jörg Dunsbach, Pfr.

Sommerpause

Vientiane

Mach mal Pause Zur Sommerpause darf ich darauf hinweisen, dass an folgenden Sonntagen keine Eucharistiefeier in unserer Kapelle stattfindet: Sonntag, der 10. & 17. & 24. Juni 2018   Wir beginnen wieder mit dem Sonntagsgottesdienst am 01. Juli 2018. Gerne weise ich darauf hin, dass Sie auch die Messen der lokalen Kirchengemeinden besuchen können oder an […]

DSGVO

Vientiane

Das KDG – kirchliches Datenschutzgesetz – hat bisher den vertraulichen Umgang und die Sicherung personengebundener Daten in Kirchengemeinden wirksam geregelt. Zum 25. Mai 2018 tritt aber nun die EU-DSGVO in Kraft – die europaweite Datenschutzgrundverordnung. Da wir als Kirchengemeinde über eine Homepage verfügen und persönliche Daten zwecks Kontaktaufnahme und Newsletter-Service speichern, gilt dieses Recht auch für uns. […]

Ushnisha, Feuerzungen und Pickelhaube

Vientiane

Symbol oder Zeichen? Die Gebärdensprache Frankreichs und vieler anderer Länder kennt ein sehr einprägsames Symbol, das die Bedeutung „deutsch, Deutscher, aus Deutschland“ hat. Was es damit Interessantes auf sich hat, erfahren Sie noch beim Weiterlesen. Heute werden Sie etwas über Symbole erfahren. Diese haben – und das ist ihr wesentliches Merkmal – mehrfache Bedeutungen. Sie sind vieldeutig, […]

Mondhase, Buddha und Quetzalcoatl

Vientiane

Hasenbraten Zugegeben: Ich vermisse etwas in Asien. Nämlich Hasenbraten. Am Vorabend des Festmahles, großzügig mariniert mit Honig und Paprika, am nächsten Tag leicht angebraten und mindestens drei Stunden geschmort in einem Sud aus Rotwein, Kartoffel, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen, mit Sellerie auf einem Bett aus Crème Fraîche. Ja das vermisse ich tatsächlich. Leider keine Chance, […]

Im Goldenen Käfig Süd-Ost-Asiens

Vientiane

Große Asienkonferenz 2018 in Singapur „Und was bist Du jetzt?“, so fragen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Großen Asienkonferenz den lokalen Reiseführer Chaqa Hill, als er von seinen indonesischen, malaysischen und singapurianischen Wurzeln erzählt. „Von allem irgendwie ein bisschen“, – so die weise und typische Antwort vieler Menschen, die in Singapur leben. Chaqa ist ein […]

Alle Artikel für Vientiane
Alle Artikel aller Standorte
X