Phnom Penh

Alle sind WILLKOMMEN!

Gleich, welche persönliche Geschichte, welches Alter oder welchen Hintergrund, Herkunft, Nationalität, Religion oder sexuelle Orientierung Sie haben;

gleich wie Ihr momentaner Status in der Katholischen Kirche auch sei oder welches Bild Sie von sich selber haben – Sie alle sind bei uns eingeladen, willkommen, akzeptiert, geliebt und respektiert.

Keine Events in dieser Zeit

Alle Gottesdienste & Events

Le Jardin du Bassac


Konrad-Adenauer Stiftung



Neuigkeiten aus Phnom Penh

Und immer, wenn wir lachen…

Phnom Penh

Liebe Gemeinde Lachen tut gut, es befreit, baut Stress ab und macht gute Laune. Beim Lachen werden Endorphine freigesetzt, die euphorisierende Wirkung haben, die glücklich machen. Bis zu achtzig Muskeln werden dabei im Körper betätigt, Stresshormone reduziert und nach mehreren Lachanfällen sind im Blut höhere Abwehrstoffe nachweisbar. Wir atmen tiefer, sind ausgeglichener und kreativer oder […]

Alles hat sein Gutes.

Phnom Penh

Liebe Gemeinde! Es war einmal ein mächtiger Maharadscha. Er hatte einen Berater, einen Freund, der immer bei ihm war und alles mit ihm teilte. Dieser Berater pflegte zu sagen „Alles hat sein Gutes! Alles kommt genauso, wie es kommen soll!“ Da der Maharadscha gesund war und reich und mächtig, gab er seinem Berater recht: Alles […]

“Du schaffst es!” = sei gesegnet!

Phnom Penh

Es sind die letzten Kilometer des Ironman Triathlons in Maastricht. Die Läufer rennen auf das Ziel zu, am Wegrand stehen Schaulustige, Fans, Familie und Freunde und feuern die Läufer an: „Du schaffst es!“, „Du kannst das“, „Halt durch!“, „Du bist Spitze!“. Applaus brandet auf und die Läufer laufen die letzten Meter auf der Zielgeraden mit […]

Es geht weiter …

Phnom Penh

Sawasdee kha und Servus! Ich möchte mich kurz vorstellen: Beate Czabaun, Mutter von drei Kindern (20, 17, 12), seit zwei Jahren hier in Bangkok. Was ich mag: Reisen, Kulturen, Geschichte, Photographieren, Werken, Bangkok entdecken. Seit über 25 Jahren bin ich als Pastoralreferentin für die Diözese München und Freising tätig – mit einigen Unterbrechungen im Ausland. […]

Asien, ade!

Phnom Penh

Scheiden tut weh! Und in der Tat – so ist es. Noch nie ist es mir so schwergefallen wie heute am 31. Juli 2021, einen Abschiedsgruß zu schreiben. Ist es doch nach genau 10 Jahren mein letzter Tag im Dienst als Pfarrer der Auslandsgemeinde hier in Bangkok und Pattaya, aber auch in Myanmar, Laos und […]

17. Sonntag im Jahreskreis

Phnom Penh

Die verschärften Corona-Restriktionen machen es leider nicht mehr möglich, in diesem Monat noch einmal zum Gottesdienst zusammen zu kommen, weder in Bangkok, noch in Pattaya. Das bedauern wir alle sehr. Daher hier für Ihr persönliches Gebet die Texte für die häusliche Andacht für den kommenden Sonntag: Beten zu Hause >Sommergottesdienst zum Sonntag >Ausmalbild zum Sonntag […]

“Sie haben Post!”

Phnom Penh

Es gibt ja schon die Tradition, dem Weihnachtsmann zu schreiben. Der wohnt ja angeblich am Nordpol. Dass man aber dem Nikolaus schreiben kann, der auch tatsächlich ein eigenes Dorf mit eigenem Nikolauspostamt hat, das ist sicherlich weniger bekannt, aber um so bemerkenswerter. Der Heilige Nikolaus wohnt nämlich in …? Klar, in St. Nikolaus, seineszeichens eine […]

Hilfe für Flutopfer

Phnom Penh

Es erreichen mich immer mehr Schreckensnachrichten aus dem Ahrtal. Schließlich gehört es zum Großteil zu meinem Heimatbistum Trier. Schon am ersten Tag habe ich die Mitbrüdern dort von der Anteilnahme und dem fürbittenden Gebet unserer Gemeinde unterrichtet. Einem meiner Kollegen (Pfarrer Rainer Justen, Pfarreiengemeinschaft Adenauer Land – dazu gehört auch der Ort Schuld) war es […]

Alle Artikel für Phnom Penh
Alle Artikel aller Standorte

X