Phnom Penh

Alle sind WILLKOMMEN!

Gleich, welche persönliche Geschichte, welches Alter oder welchen Hintergrund, Herkunft, Nationalität, Religion oder sexuelle Orientierung Sie haben;
gleich wie Ihr momentaner Status in der Katholischen Kirche auch sei oder welches Bild Sie von sich selber haben – Sie alle sind bei uns eingeladen, willkommen, akzeptiert, geliebt und respektiert.

Zum aktuellen Monat

Kein Event

Alle Gottesdienste & Events

Deutsche Botschaft


Queen of Peace Church



Neuigkeiten aus Phnom Penh

„Kommt und ruht ein wenig aus!“

Phnom Penh

Liebe Leserinnen und Leser, in diesen Tagen des Sommers machen viele Menschen Urlaub und suchen Erholung vom stressigen Alltag. Da passt die Aufforderung Jesu an seine Apostel, die wir am kommenden Sonntag im Evangelium hören, sehr gut: „Kommt mit an einen einsamen Ort, wo wir allein sind, und ruht ein wenig aus!“ (Mk 6, 31) […]

Vom Herrn gesendet, damals und heute

Phnom Penh

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, am kommenden 15. Sonntag im Jahreskreis hören wir das Evangelium von der Aussendung der zwölf Apostel durch Jesus. Auf der Homepage von katholisch.de fand ich folgende Meditation zu diesem Evangelium von Sr. Johanna Domek OSB: „Jesus befähigt seine Jünger damals und uns heute. Der Text sagt: „Er gab ihnen […]

Dank an Pater Lucas, monatliche Messe in Hua Hin, Gottesdienste am 06./07. Juli

Phnom Penh

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, nach drei Wochen Heimaturlaub, oder besser Heimatbesuch(en) in Deutschland bin ich wieder zurück in Thailand. Ich danke Pater Lucas, der am vergangenen Samstag zurück nach Deutschland geflogen ist, ganz herzlich für die Feier der Gottesdienste in Bangkok und in Pattaya während meiner Abwesenheit. Er hat sich hier in unserer […]

Das Unmögliche für möglich halten

Phnom Penh

Hoffen trotz aller Enttäuschungen… Die Verzweiflung niederkämpfen… Sich nicht entmutigen lassen und weiter suchen nach Heilung… Ungewöhnliche Schritte wagen… Über den Schatten der Angst springen… Sich in Gottes Hand fallen lassen trotz Zweifel… Seine Nähe spüren und heil werden.Das ist in wenigen Sätzen zusammengefasst das, was die „blutflüssige Frau“ im Evangelium vom kommenden Sonntag erlebt […]

Wem die Stunde schlägt… 

Phnom Penh

Keine Sorge, ich spreche nicht vom letzten Stündlein, ich spreche vom Stundenläuten der Kirchenglocken, das ich hier in Thailand vermisse. In Deutschland gibt es viele, die das Glockenläuten als störenden Lärm beklagen, vor allem, wenn sie nachts nicht schlafen können. Für mich ist der Glockenklang nicht nur eine Erinnerung an Kindertage, als das Sechsuhrläuten der […]

Warum dauert das so lange?

Damit meine ich heute nicht den allgegenwärtigen Stau oder die lange Schlange an der Kasse sondern wichtigere Dinge: Ich mache schon so lange Yoga und bin immer noch steif und unbeweglich… Ich kann mir die Thaivokabeln immer noch nicht merken… Die Kränkung liegt schon lange zurück und ich bin immer noch nicht darüber hinweg… Der […]

Unter Gottes Schutz und Schirm – Farewell – Auf Wiedersehen!

Phnom Penh

Wieder neigt sich ein Schuljahr dem Ende zu, wieder wird es Zeit, Abschied zu nehmen von/für Expats, die zurückkehren in die Heimat oder aufbrechen an einen neuen Einsatzort. Abschied nehmen heißt, etwas geht zu Ende, bedeutet wehmütig zu sein und traurig, Freunde zurücklassen/weiterziehen lassen zu müssen, Liebgewonnenes und Vertrautes zu verlieren. Abschied heißt aber auch, […]

Fronleichnam, Firmung und Urlaubsvertretung

Phnom Penh

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, am Donnerstag dieser Woche begehen wir Fronleichnam oder, so der offizielle Name, das Hochfest des Leibes und Blutes Jesu Christi. Im Stundenbuch findet sich zur Lesehore am Fest Fronleichnam folgender Hymnus: Geheimnis seiner Herrlichkeitversenkt sich einin Brot und Wein.Das höchste Guthat Leib und Blutfür unser Heil dem Tod geweiht.Kommt, […]

Alle Artikel für Phnom Penh
Alle Artikel aller Standorte