Nikolauswurst im Jardin du Bassac

Nikolauswurst im Jardin du Bassac

Familienfeier Es ist ja zu unserer Tradition geworden, im Anschluss an die Gottesdienste in Phnom Penh auch noch zum gemeinsamen Grillen zusammen zu bleiben. Vielleicht habe ich es deshalb vergessen, nochmals darauf hinzuweisen. Daher heute die explizite Einladung, nicht nur zum Nikolausgottesdienst zu kommen, sondern anschließend auch noch zum Grillen im Jardin du Bassac da […]

weiterlesen

Nikolaus am Fluss

Nikolaus am Fluss

Original ist besser Unter diesem Motto laden auch in diesem Jahr die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinde ein zur traditionellen ökumenischen Nikolausfeier am Samstag, 08. Dezember 2018 um 10.00 Uhr in den Garten des Wohnkomplexes “Jardin Du Bassac” Nordom Boulevard 212, (gegenüber des Tai Ming Hotels) (>Anfahrtsskizze) Einfach bitte eine kurze Email an einen der […]

weiterlesen

Erstkommunion und Krippenspiel

Erstkommunion und Krippenspiel

Erstkommunion 2019 Am Sonntag, den 26. Mai 2019 feiern wir im kommenden Jahr unser Fest der Erstkommunion. Dazu sind alle Kinder eingeladen, die in etwa in die dritte Klassenstufe gehen, also um die 9 Jahre alt sind. Wenn Sie also der Einschätzung sind, dass Ihr Kind bereit ist, sich auf den Weg der Vorbereitung und […]

weiterlesen

German Girl Shrine

German Girl Shrine

Berlin-Heiligtum in Singapur Wer eine christliche Wallfahrt machen will, der muss erst einmal wissen wohin. Das ist in Asien nicht so ganz einfach. Indien gibt einiges her, auch die Türkei. Ansonsten muss man hier im Fernen Osten noch auf ein Wunder warten, oder auf einen wundertätigen Heiligen, um den herum sich Wallfahrtsorte entwickeln. Santiago de […]

weiterlesen

Das kann doch wohl nicht wahr sein!

Das kann doch wohl nicht wahr sein!

Kulturelle Irritation Die buddhistische Wai Khru Zeremonie ist einmal im Jahr ein ganz besonderer Tag im Leben thailändischer Schulen. Die Kinder und Jugendlichen müssen sich vor den thronenden Lehrern auf den Boden werfen und mit kleinen floralen Weihegaben demütige Dankbarkeit zeigen, sowie für das kommende Jahr Respekt und Gehorsam versprechen. Bei Uneingeweihten hinterlässt diese Zeremonie oft einen […]

weiterlesen

Wort zum Sonntag

Wort zum Sonntag

Ein Wort zur Kommunion Manche lieben es, andere nehmen es kaum wahr. Diesmal hat das Wort zum Sonntag der ARD – meines Erachtens nach – größere Aufmerksamkeit verdient. Ich stelle es hier wohlwollen zur Verfügung. Aber bitte bilden Sie sich doch Ihre eigene Meinung dazu. >Video-Stream Wort zum Sonntag >zum Nachlesen Herzlich Jörg Dunsbach, Pfr.

weiterlesen

Ushnisha, Feuerzungen und Pickelhaube

Ushnisha, Feuerzungen und Pickelhaube

Symbol oder Zeichen? Die Gebärdensprache Frankreichs und vieler anderer Länder kennt ein sehr einprägsames Symbol, das die Bedeutung „deutsch, Deutscher, aus Deutschland“ hat. Was es damit Interessantes auf sich hat, erfahren Sie noch beim Weiterlesen. Heute werden Sie etwas über Symbole erfahren. Diese haben – und das ist ihr wesentliches Merkmal – mehrfache Bedeutungen. Sie sind vieldeutig, […]

weiterlesen

Mondhase, Buddha und Quetzalcoatl

Mondhase, Buddha und Quetzalcoatl

Hasenbraten Zugegeben: Ich vermisse etwas in Asien. Nämlich Hasenbraten. Am Vorabend des Festmahles, großzügig mariniert mit Honig und Paprika, am nächsten Tag leicht angebraten und mindestens drei Stunden geschmort in einem Sud aus Rotwein, Kartoffel, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen, mit Sellerie auf einem Bett aus Crème Fraîche. Ja das vermisse ich tatsächlich. Leider keine Chance, […]

weiterlesen

Letzte Ölung oder wann?

Letzte Ölung oder wann?

Immer gut geschmiert Beim Ayurveda, beim SPA, bei der traditionellen Ölmassage oder bei vielfältigen Detox- oder Entspannungstherapien wird es verwendet: Öl unterschiedlicher Herkunft und Temperatur, flüssig oder als Salbe, mehr oder weniger temperiert, angereichert mit Duftstoffen, ätherischen Komponenten oder feinsten Salzkristallen zwecks Peeling. Eine ganze Wellnessindustrie hat sich dieses natürlichen Schmierstoffes bemächtigt, um für Schönheit, Gesundheit, Entspannung […]

weiterlesen

Fourty Shades of Purple

Fourty Shades of Purple

Vierzig Tage? So lange? Nun, die Zahl Vierzig hat eine lange biblische Tradition. Das Volk Israel musste 40 Jahre lang durch die Wüste wandern, um ins Gelobte Land zu gelangen. Mose selbst verbrachte 40 Tage mit Gott auf dem Berg Sinai. Die Stadt Ninive bekam eine Schonfrist von 40 Tagen, um sich eines Besseren zu […]

weiterlesen
X