„Es gibt ein Fest im Himmel.“

„Es gibt ein Fest im Himmel.“

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, im Sommer letzten Jahres erschien ein Buch von Anja Bergemann mit dem Titel „Es gibt ein Fest im Himmel“. In diesem Buch geht es um die Frage, was mit uns Menschen passiert, wenn wir sterben. Dazu beschreibt die Autorin schlaglichtartig kurze Szenen bzw. Gespräche zwischen Menschen, die gerade einen […]

weiterlesen

Rosenkranz – eine (ver-)alte(te) Gebetsweise !?

Rosenkranz - eine (ver-)alte(te) Gebetsweise !?

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, der Rosenkranz ist eine alte katholische/christliche Gebetsweise, der sich viele Gläubige in unserer Zeit aber ein wenig entfremdet haben und diese daher möglicherweise als veraltet betrachtet. Am 7. Oktober begeht die Kirche nun das Rosenkranzfest und der gesamte Monat Oktober ist im kirchlichen Jahreskreis in besonderer Weise dem Rosenkranz […]

weiterlesen

Welttag der Migranten und Flüchtlinge

Welttag der Migranten und Flüchtlinge

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, am kommenden Sonntag begeht die Kirche wie an jedem letzten Sonntag im September den Welttag der Migranten und Flüchtlinge. Eingeführt wurde dieser Gedenktag von Papst Benedikt XV. im Jahre 1914 unter dem Eindruck der Schrecken des gerade begonnenen I. Weltkriegs und der damit verbundenen Flüchtlingsströme. Wenn wir heute, über […]

weiterlesen

Das Kreuz – Zeichen der Trauer und der Hoffnung

Das Kreuz - Zeichen der Trauer und der Hoffnung

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, auf dem Foto ist das Kreuz am Ground Zero in New York zu sehen, welches aus geschmolzenen Stahlträgern des zusammengestürzten Word Trade Centers geschweißt wurde. Dieses Foto bringt, so finde ich, auf eindringliche Weise zwei Gedenktage dieser Woche zum Ausdruck bzw. setzt diese in eine deutende Verbindung: Zum einen […]

weiterlesen

Marienmonat September

Marienmonat September

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, vielleicht hat der Eine oder die Andere von Euch/Ihnen sich beim Lesen der Überschrift dieses Newsletters etwas gewundert. Denn eigentlich ist doch der Monat Mai der Marienmonat mit seinen besonderen Maiandachten und Marienaltären, und dann evtl. noch der Oktober als der Rosenkranzmonat. Aber der September? Sicherlich sind der Mai […]

weiterlesen

„Nimm dein Kreuz und ich gehe dir voran!“

„Nimm dein Kreuz und ich gehe dir voran!“

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, das Bild, das Sie mit diesem Newsletter zugeschickt bekommen, stammt von der Künstlerin Enti Stih, welche in Bolivien lebt, und ist Teil des Kreuzwegs in der Kathedrale von Riberalta/Bolivien. Es ist die 5. Station des Kreuzwegs: „Simon von Cyrene hilft Jesus, das Kreuz zu tragen.“ Für mich könnte dieses […]

weiterlesen

Petrus – der butterweiche Fels

Petrus - der butterweiche Fels

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, im Evangelium des kommenden Sonntags hören wir das Bekenntnis des Simon Petrus:„Du bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes!“ Und auf Grund dieses Bekenntnisses hebt ihn Jesus gegenüber allen anderen Aposteln hervor. Er gibt ihm einen neuen, programmatischen Namen (Petrus – der Fels) und überträgt ihm die Schlüssel des […]

weiterlesen

„Ein Haus des Gebetes für alle Völker“

„Ein Haus des Gebetes für alle Völker

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, wenn ich an Papst Johannes Paul II. denke, dann kommen mir viele Bilder in Erinnerung, die nicht nur die Länge seines Pontifikats veranschaulichen sondern auch seine (kirchen-)historische Bedeutung: Da ist das Bild des die Gangway herunterkommenden Papstes, der den Boden des Landes küsst, um seinen Respekt und seine Hochachtung […]

weiterlesen

„Habt Vertrauen! Fürchtet euch nicht“

„Habt Vertrauen! Fürchtet euch nicht“

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, am kommenden Sonntag hören wir im Evangelium die Erzählung vom Seesturm, in den die Jünger geraten als Jesus nicht bei ihnen ist (Mt 14, 22-33). Sie fürchten, dass das Boot untergeht und sind voller Panik. Jesus sieht die Not der Jünger und geht zu ihnen, über den See. Doch […]

weiterlesen

Neue Kirche, neue Uhrzeit

Neue Kirche, neue Uhrzeit

Liebe Leserinnen und Leser des Newsletters, ich grüße Sie und Euch alle herzlich nach der Sommerpause und hoffe, dass Sie/Ihr diese gut verbracht haben/habt. Wie ich im letzten Newsletter vor der Sommerpause schon angekündigt habe, wird die Don Bosco-Church, in der wir bisher unsere Gottesdienste gefeiert haben, renoviert. Kurz vor meiner Abreise nach Deutschland wurde […]

weiterlesen